will-to-work.de


Direkt zum Seiteninhalt

NCT 2010

Tyron > Berichte

NCT 2010 "Wohin führt der Weg?"


Tja....Wohin der Weg führt? Was für ein Weg? Also zum einen, wohin der Weg der NCT allgemein führt, ist ein Thema. Denn nie war eine NCT so umstritten und viel diskutiert wie diese. Und dann ist da die Frage nach dem Weg für Sven und Tyron - Richtung Finale, oder doch lieber die Saison beenden? Schwierig, schwierig...

Ich habe lange überlegt, inwiefern ich auf die NCT als eigenes Thema eingehen soll. Wenn ich ehrlich bin war ich die ganze Zeit der Meinung, dass ich hier auf unserer HP mal deutlichst sage, was ich von dieser NCT halte. Und damit meine ich nicht die wirklich tolle Orga, sondern einzig und allein die Ausschreibung und die Durchführung bezüglich Aufgabenstellung und Richten. ABER ich habe mich dagegen entschieden. Es bringt ja nichts, außer, dass sich vielleicht der ein oder andere Leser aufregt. Es wurde eigentlich schon alles gesagt (bei Trainings) und geschrieben (z.B. in Foren)...

Zu Sven und Tyron ist zu sagen, dass sie an diesem Tag als Team einfach nicht so gut wie sonst funktioniert haben und Tyron zum Schluss nicht mehr an das gelaubt hat, was Sven sagte (bzw. pfiff). Deshalb haben wir uns dann auch entschieden, die letzte Aufgabe abzubrechen. Wir hätten Tyron mit einer weiteren, heftigen Aufgabe mit u.U. viel Einweisen keinen Gefallen getan. So haben wir zum Wohl des Hundes entschieden und Sven hat abgebrochen.
Dazu muss ich aber noch sagen - und das betrifft dann doch mal ganz kurz am Rande die oben genannten Themenfelder - dass das Niveau reines F-Niveau war und die Aufgaben nicht vergleichbar mit den Aufgaben der anderen Jahre sind. Wir sind dort hingefahren mit der Hoffnung mit einem guten A-Hund zu bestehen. Hätten wir allerdings gewusst, was da dieses Jahr abgeht, hätten wir auf gar keinen Fall gemeldet, denn soweit sind die beiden einfach noch nicht. So viel dazu ;-)

Was im Rückblick bleibt?

  • Ärger: auf die Aufgabenstellungen
  • Wissen: da stehen wir jetzt und daran müssen wir arbeiten
  • Freude: viele nette Menschen wiedergehsehen und kennen gelernt zu haben.


Wir hoffen, dass diese NCT "nicht umsonst" für die Retrieverszene war und sich vielleicht die Oberen des DRC überlegen, was sie ändern können, entweder an der Ausschreibung und der Formalia oder an dem Charakter der Veranstaltung...
Es bleibt abzuwarten.

So, hier folgt in Kürze die Aufgabenbeschreibungen von Sven!

Erste Aufgabe, die Hunde werden abgeleint.Sven schickt Tyron auf die linke Markierung.Tyron sucht...Ja genau! DER hat was geworfen! Und hat sogar noch mehr Dummies!Tyron wartet geduldig auf die nächste Aufgabe.Aufgabe Bei Frau Renner.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü